Benutzeranmeldung

de DE da DA nl NL en EN fr FR it IT sv SV

    Willkommen an Bord unserer historischen Polizeischiffe

    Am 6. Februar 1993 gründeten Polizeibedienstete aus verschiedenen Bereichen der Polizei Hamburg den Verein für ehemalige WS-Barkassen e.V. und übernahmen die vom MUSEUM DER ARBEIT auf den Namen „Alfred Wachholz" getaufte Barkasse (ehemaliges leichtes Hafenstreifenboot „Wasserschutzpolizei 27") als Dauerleihgabe.

    e27 header

    Das MUSEUM DER ARBEIT ist zwar weiterhin Eigentümer dieses Museumsschiffes, hat jedoch mit dem Verein einen Dauerleihvertrag geschlossen, der uns verpflichtet, das Schiff auf eigene Kosten zu erhalten und zu betreiben. Im Sommer 1997 konnte dann,  ebenfalls als Dauerleihgabe und den analogen Verpflichtungen, das seegehende Streifenboot mit der ehemaligen Bezeichnung "WS 3", als Museumsschiff übernommen werden.

    Elbe1 Header

    Unter traditioneller Fortsetzung der ursprünglichen Aufgabe der beiden Schiffe führen wir, in der Saison von Mitte April bis Ende Oktober, so bezeichnete "Museums-Streifenfahrten" durch den Hamburger Hafen, auf der Elbe und in den Nord-Ostsee-Kanal bis nach Rendsburg durch. Beide Schiffe können gechartert werden, nähere Informationen bekommen sie unter dem Menüpunkt "Museums-Streifenfahrten".

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Hafen Hamburg

     

    logo Hafen Hamburg

    Kontakt

     

    Banner

    Hamburg Port Authority

     

    HPA

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.